zur Navigation springen

Rund um die Kartoffel : Welche Knolle schmeckt am besten?

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Kartoffeln im Gaumentest beim Verein für Landwirtschaft und Gewerbe Kellinghusen und Umgebung.

shz.de von
erstellt am 25.Okt.2017 | 10:00 Uhr

Goldgelb und festkochend, oder lieber mehlig? Einen guten Hinweis auf Geschmack und Beschaffenheit der Erdfrucht gibt die traditionsreiche Kartoffelgeschmacksprobe des Vereins für Landwirtschaft und Gewerbe Kellinghusen und Umgebung. Seit Generationen wird dort jährlich die Lieblingsknolle gekürt. Sonnabend, 4. November, um 20 Uhr ist es wieder soweit: Im Rahmen der Mitgliederversammlung erfolgt die Verkostung von fünf bewährten und neuen Kartoffelsorten aus der Produktion des Kartoffelhofs Hadenfeldt in Wittenbergen.

Damit die Geschmacksknospen der Tester nicht schlapp machen, gibt es als Beilage zu den Pellkartoffeln zarten Matjes und als „Neutralisator“ zwischen den einzelnen Gängen jeweils einen Kartoffelschnaps. Nach gutem Brauch feiern Landwirte, Gewerbetreibende und Gäste im Anschluss daran den Kartoffelball.

Nachdem das Ehepaar Sievert sein Lokal in Wrist geschlossen habe, ziehe die Veranstaltung nach Jahrzehnten nun um in die in die Bürgerstuben in Brokstedt, erklärt Vorstand Jan Plöhn. Als wichtigen Punkt auf der Agenda der Mitgliederversammlung nennt er die Wahl eines neuen Vorsitzenden. Nach 37 Jahren ehrenamtlicher Vorstandsarbeit – 16 Jahre davon an der Vereinsspitze – will Uwe Gripp dieses Amt in jüngere Hände geben. „Insgesamt wünschen wir uns einen Zuwachs an jungen Leuten“, unterstreicht Plöhn. Schließlich fungiere der Verein seit mehr als 140 Jahren – und damit als einer der ältesten Vereine in Kellinghusen – als gut geöltes Scharnier zwischen Landwirtschaft und Gewerbe.

„Unser Slogan ‚Stadt und Land Hand in Hand‘ hat auch in Zeiten der Digitalisierung seine Gültigkeit nicht verloren“, streicht Plöhn heraus. Im Sinne eines auch zukünftig guten geschäftlichen und gesellschaftlichen Miteinanders sei nun der Nachwuchs gefragt. In den vergangenen Jahren ist es gelungen, die Traditionsveranstaltung zunehmend auch jüngeren Besuchern schmackhaft zu machen. Geschehen soll dies auch aktuell wieder mit Live-Musik durch die Party-Band „Club 2000“. „Die allerbeste Tanzmusik mit Showeinlagen“, so Plöhn.

Info: Karten für die Veranstaltung inklusive Kartoffelverkostung gibt es bei der Sparkasse Westholstern in Kellinghusen zum Preis von 20 Euro (Mitglieder) und 25 Euro (Nichtmitglieder).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen