Brunsbüttel : Weihnachtssingen in der Seemannsmission

Halten die 4. Adventskerze schon bereit: Otto Hermann Reimers (l.) und Seemannsdiakon Leon Meier.
Halten die 4. Adventskerze schon bereit: Otto Hermann Reimers (l.) und Seemannsdiakon Leon Meier.

Am kommenden Sonntag, 21. Dezember, wird in der Kanalstraße der Shanty Chor De Gieselauschipper aus Albersdor für Unterhaltung sorgen.

shz.de von
17. Dezember 2014, 17:00 Uhr

Brunsbüttel | Die Seemannsmission Brunsbüttel lädt für Sonntag, 21. Dezember, um 16 Uhr zum ersten Internationalen Weihnachtssingen in die Station in der Kanalstraße ein. Der Shanty Chor De Gieselauschipper aus Albersdorf wird dann mit einem abwechslungsreichen Weihnachtsprogramm, Geschichten und Gedichten unterhalten. Zwischen den Chorauftritten will Pastor Jochen Driesnack mit den Gästen singen. Die Seemannsmission wird mit Kaffee und Kuchen sowie Punsch und Glühwein für die richtige Atmosphäre sorgen. „Wir hoffen auf zahlreiche Gäste und einen gemütlichen vierten Advent“, freut sich Leon Meier auf viele Besucher. Der Seemannsdiakon weist Besucher darauf hin, dass die Veranstaltung auf der neuen Veranda im Freien stattfindet. „Gäste sollten sich warm anziehen.“



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen