zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

13. Dezember 2017 | 18:48 Uhr

Weihnachtsmarkt war wieder voller Erfolg

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 02.Dez.2013 | 04:47 Uhr

Förtchen- und Glühweinduft erfüllte den St. Michler Marktplatz. Der traditionelle Weihnachtsmarkt dort war wieder ein voller Erfolg. Die Budenstadt bot ein vielseitiges Angebot. „Wir sind gut ausgebucht“, stellte Renate Peters fest. Als Vorsitzende des Vereins „St. Michel Wirtschaft-und Tourismus“ lag die Organisation in ihren Händen, unterstützt wurde sie von ihren Vorstandsmitgliedern Inge Schnepel und Monika Knoppik. Während Renate Peters die neuen Becher mit dem St. Michler Wappen anbot, gab es in der zweiten Bude des Vereins die traditionelle Tombola. Dort galt es den richtigen Schlüssel zu finden, um sich aus der Kiste einen kleinen Präsentkorb zu sichern.

Buden mit weihnachtlichen Dekoartikeln waren der Hingucker, die Förtchen der Landfrauen der kulinarische Leckerbissen. Glühwein gab es beim FC Schwarz-Weiß und beim MTV.

Eva Fieber kommt schon seit einigen Jahren regelmäßig zum St. Michler Weihnachtsmarkt, bietet ihre Friesenbäume und andere weihnachtliche Dekos an sowie ihre Geschenkpakete. Zugunsten des Kinderhospiz Meldorf ließ Marlies Zabrocki das Glücksrad drehen. Die Gewinne waren überwiegend Kinderspielzeug.

Für die musikalische Umrahmung des Weihnachtsmarktes sorgten der Posaunenchor Süderhastedt sowie Schülerchöre der Grund- und Regionalschule – und ernteten viel Beifall. Für die Kleinen war der Besuch des Weihnachtsmanns natürlich der Höhepunkt.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen