Weg mit dem Laub

von
12. November 2014, 05:00 Uhr

Es ist ja Herbst. Das heißt: Es ist viel Laub wegzuschaffen. Wenn man als Hauseigentümer denn tut, was man zu tun hat. Als „pflichtbewusst“ bezeichnet sich in dieser Hinsicht eine Itzehoerin aus der Edendorfer Straße. Andere hätten es dagegen nicht nötig, „trotz eindringlicher Aufforderung in allen möglichen Medien“. Das findet die Itzehoerin „äußerst ärgerlich“ und wünscht sich Kontrollen durch die Stadt. Aber: Die gibt es natürlich, und wenn etwas auffalle, dann werde auch eingeschritten, heißt es aus dem Rathaus. Also besser einmal mehr kehren, rät

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen