Anteile halten oder verkaufen : Wasserwerk Kleve sorgt in Wilster für Diskussionsstoff

23-524760_23-93310626_1510758813.JPG von 29. Dezember 2020, 17:38 Uhr

shz+ Logo
Soll  Wilster die  Gesellschafteranteile am Wasserwerk Kleve halten oder nicht ? Darüber diskutieren die Parteien.

Soll  Wilster die  Gesellschafteranteile am Wasserwerk Kleve halten oder nicht ? Darüber diskutieren die Parteien.

Während die CDU die Wasserwerk-Kosten für zu hoch hält, sieht die SPD den anteiligen Eigenbetrieb als Vorteil.

Wilster | Soll Wilster seine Gesellschaftsanteile am Wasserwerk Kleve abgeben oder wird durch die Trinkwasserversorgung in weiterhin anteiliger Eigenregie der Wasserpreis in der Marschenstadt einfach zu teuer? An diesem Punkt scheiden sich die (kommunalpolitischen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen