zur Navigation springen

Was für ein August: zwischen 4 Grad kalt und 30 Grad warm

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 03.Sep.2015 | 13:44 Uhr

Der August 2015 fiel in der Wilstermarsch überdurchschnittlich warm aus. Mit einer mittleren Temperatur von 18,1 Grad lag der Monat 1,0 Grad über dem langjährigen Mittel der Jahre 1981 bis 2010.

Der Start in den Monat war eher kühl, in der Nacht zum 1. August sank die Temperatur auf nur 4 Grad, tagsüber wurden nur knapp über 20 Grad erreicht. In den kommenden Tagen stellten sich allerdings unter dem Einfluss von Hoch Finchen wieder sommerliche Temperaturen ein.

Am 6. August wurde mit 30 Grad der Höchstwert des Monats gemessen. In der Folge lagen die Temperaturen meist über der 20-Grad-Marke, an einigen Tagen auch über 25 Grad. Den kühlsten Tag gab es mit einem Höchstwert von nur 16,4 Grad am 19. August. Die Tage mit freundlichem und trockenem Wetter hielten sich insgesamt die Waage mit wechselhaften Tagen. Niederschlag fiel meist in Form von Schauern und Gewittern, die zum Teil auch kräftig waren. Am meisten Regen gab es mit 12,3 Litern pro Quadratmeter am 10. August.

Insgesamt kamen mit 59,4 Litern pro Quadratmeter aber nur 70 Prozent des Klimamittels zusammen. Die Sonnenscheindauer blieb etwas unter Ihrem Sollwert für den August.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen