zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

24. August 2017 | 09:36 Uhr

Schneewette : Wann fallen die ersten Flocken?

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Im Harz gab es Mitte der Woche bereits die ersten Flocken. Feiner Schnee verwandelte Wäldern und Wiesen in eine weiße Pracht. Aber wann fällt bei uns der erste Schnee?

Unsere Zeitung ruft zur Schneewette auf – die Teilnahme ist einfach: Es muss das Datum getippt werden, an dem auf dem Vordach hinter dem Rundschau-Haus um 12 Uhr eine geschlossene Schneedecke liegt. Es geht also nicht darum, ob in Wrist zwei Flocken gefallen sind oder Kollmar im Schneechaos versinkt. Als Beweis dient eine Webcam, die den Blick aus unserem Redaktionsfenster zeigt. Unter www.shz.de kann dann jeder im Internet sehen, ob es die ersten Flocken gab.

Und für die richtigen Tipper gibt es auch etwas zu gewinnen. Martin Dethlefsen vom Hagebaumarkt im Hagebaucentrum Dethlefsen aus Kellinghusen hat eine Schneeschaufel gestiftet, Skoda Eskildsen aus Itzehoe spendiert einen Wintercheck fürs Auto und Horst Delfs vom Geflügelhof Schmabek sorgt für einen schmackhaften Geflügelbraten.

Wer mitmachen möchte, schickt bis Sonnabend, 31. Oktober, 14 Uhr eine Postkarte (Norddeutsche Rundschau, Sandberg 18-20, 25524 Itzehoe) oder eine E-Mail (kreisredaktion.itzehoe@shz.de) mit dem Stichwort „Schneewetter“ an die Redaktion. Dabei müssen neben dem Tipp der Name, der Wohnort und eine Telefonnummer angegeben werden. Jeder hat nur einen Tipp. Schneefall bis zum Einsendeschluss wird nicht berücksichtigt. Sollte es in diesem Winter gar nicht schneien, werden die Preise unter allen Einsendern verlost.

 

> Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollte es mehrere Gewinner geben, entscheidet das Los; hat niemand richtig getippt, gewinnen diejenigen, die am nächsten dran sind. Zudem erklären sich die Gewinner einverstanden, mit einem Foto und Bericht von der Preisübergabe in der Zeitung und im Internet zu erscheinen. Mitarbeiter des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages und ihre Angehörigen dürfen an der Wette nicht teilnehmen.

 

zur Startseite

von
erstellt am 17.Okt.2015 | 08:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen