Beitrag für nachhaltiges Festival : Wacken Open Air kauft acht Hektar Wald am Festivalgelände

Avatar_shz von 09. Oktober 2020, 14:27 Uhr

shz+ Logo
Man wolle den Wald so behutsam wie auch nachhaltig in das Festival integrieren, sagen die Festival-Macher.
Man wolle den Wald so behutsam wie auch nachhaltig in das Festival integrieren, sagen die Festival-Macher.

Zuletzt hatten die Festival-Macher mit ihren Fans rund 43.000 Quadratmeter im brasilianischen Regenwald aufgeforstet.

Wacken | Nachdem das Wacken Open Air im Dezember 2019 erstmalig mit dem Engagement für die Wälder auf der Erde begonnen hatte und gemeinsam mit seinen Fans und dem WWF Deutschland in Windeseile eine Fläche in der Größe des Infields (rund 43.000 Quadratmeter) im brasilianischen Regenwald aufforsten konnte, wird aktuell an einer Fortsetzung dieser Kooperation von...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen