zur Navigation springen

Vorbereitungen abgeschlossen: Die Europawahl kann kommen

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 20.Mai.2014 | 16:00 Uhr

Das ist der Stimmzettel für die Europawahl am kommenden Sonntag. Sigrid Schulz, Stefan Richter und Britta Glatki aus dem Itzehoer Kreishaus, wo alle Wahlfäden zusammenlaufen, präsentieren das Papier mit insgesamt 24 Parteien. Derweil rufen Landespolitiker aller Parteien sowie Landrat Torsten Wendt und Kreispräsident Peter Labendowicz die Bürger auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Einzige Steinburger Abgeordnete des Europäischen Parlaments ist übrigens die Poyenberger Landwirtin Britta Reimers. Seite 14

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen