zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

20. August 2017 | 02:33 Uhr

Vom Taschenlampen- bis zum Currywurstlauf

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Wald- und Heidelauf für jedermann, Taschenlampenlauf für Kinder, Currywustlauf kurz vor Weihnachten: All das würde es nicht geben, hätte sich nicht im April 2007 die Laufgruppe im TSV Kremperheide gebildet. Sie hat sich seitdem sowohl in sportlicher Hinsicht als auch als Veranstalter von Laufevents einen Namen gemacht. Die bedeutendste Veranstaltung war die Landesmeisterschaft der Crossläufer 2014. Am bekanntesten dürfte der Wald- und Heidelauf sein, den es seit dem Gründungsjahr gibt. Aktiv sind Lauftreff-Mitglieder auch beim „Lauf zwischen den Meeren“ von Husum nach Damp. Der Zieleinlauf erfolgt immer mit dem gesamten Team, begleitet vom Schlachtruf „Krem-Per-Hei-De“ und vom Schwenken mit der TSV-Fahne.

Derzeit besteht die Gruppe aus 36 aktiven Frauen und Männern im Alter zwischen 40 und 78 Jahren. Ganz viel für den Nachwuchs hat in vielen Jahren Werner Ramm getan. Der passionierte Langstreckler betreute Schulkinder ebenso, wie er sich darum bemühte, eine Frauengruppe aufzubauen.


>Kontakt zur Laufgruppe Kremperheide über Axel Schülke (04821/84218) oder über die Internetseite www.tsv-kremperheide.de

zur Startseite

von
erstellt am 24.Apr.2017 | 10:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen