Coronavirus : Virus-Mutation in Dithmarschen?

23-28223225_23-54796178_1377771852.JPG von 15. Januar 2021, 17:38 Uhr

Mehrere Proben von Corona-Kranken sind zur Überprüfung nach Berlin geschickt worden. Es muss geklärt werden, ob es sich um die neue Variante handelt.

Heide | Die Kreisverwaltung Dithmarschen hat am Freitag (15. Januar) darüber informiert, dass mehrere Corona-Proben aus Schleswig-Holstein zur Charité in Berlin geschickt worden sind. Darunter befinden sich auch Proben einer Familie aus Dithmarschen, die mit dem Coronavirus infiziert ist. Im nationalen Konsiliarlabor für Coronaviren muss nun geklärt werden, ob...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen