SHMF in Kellinghusen : Virtuoses Spiel

Veranlassten die Besucher zu spontanem Beifall (v.li.): Anna Katharina Wildermuth, Noémi Zipperling, Caspar Vinzens und Lukas Sieber.
Veranlassten die Besucher zu spontanem Beifall (v.li.): Anna Katharina Wildermuth, Noémi Zipperling, Caspar Vinzens und Lukas Sieber.

Festival-Konzert: Das Aris Quartett tritt in der vollbesetzten St. Cyriacus-Kirche auf.

shz.de von
19. August 2018, 17:08 Uhr

Der Kulturkreis Kellinghusen und Umgebung präsentierte zum dritten Mal ein Konzert im Rahmen des Schleswig-Holstein-Musik-Festivals. „Unsere Kirche mit 360 Plätzen schnell ausverkauft“, freute sich Reinhard Rübner. Der Vorsitzende dankte allen Unterstützern für ihre Mithilfe. In der St. Cyriacus-Kirche trat das Aris Quartett auf.

Das Streichensemble, 2009 in Frankfurt/Main gegründet, ist bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. In Kellinghusen begeisterten Anna Katharina Wildermuth und Noémi Zipperling (beide Violine), Caspar Vinzens (Viola) sowie Lukas Sieber (Violoncello) mit Werken von Mozart, Mendelssohn und dem Komponistenschwerpunkt Robert Schumann.

Erklang das „Jagdquartett“ von Mozart noch fast durchgängig beschwingt, kam das Streichquartett a-Moll op. 13 von Felix Mendelssohn eher stürmisch, in einigen Passagen sogar schwer, daher. Robert Schumann schrieb drei Quartette für Streicher, die er seiner Frau Clara zum 23. Geburtstag schenkte. Das Aris Quartett spielte die erste Komposition, das Streichquartett a-Moll op. 41 Nr. 1, und bezauberte das Publikum. Anhaltender Applaus ließ die Musiker als Zugabe noch aus „Kunst und Fuge“ Contrapunctus 1 von Johann Sebastian Bach spielen.

Versunken in die Musik beeindruckten die Streicher mit ihrer Konzentration im virtuosen Spiel ihrer Instrumente. Vielleicht war dies der Grund, dass einige Zuhörer sich zu spontanem Applaus zwischen den Sätzen hinreißen ließen. Die Musiker quittierten den sympathischen Beifall mit einem dankbaren Lächeln. Vor und nach dem Konzert, sowie in der Pause servierte der Kulturkreis Getränke und Schnittchen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen