zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. Oktober 2017 | 18:05 Uhr

Vier Festtage mit Programm für jedermann

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 14.Sep.2014 | 11:32 Uhr

Die Gemeinden Heiligenstedten und Bekmünde feiern wieder ihr Erntefest mit einem bunten und mehrtägigen Programm. Den Auftakt bildet schon am Donnerstag, 2. Oktober, das Doppelkopfturnier ab 14 Uhr im Gemeinde- und Sportzentrum, ausgerichtet vom Kartenclub „Spätlese“. Um 19 Uhr schließt sich das von Olaf Henke ausgerichtete Skatturnier an. Freitag, 3. Oktober, kommen dann die Jüngsten auf ihre Kosten. Ab 19 Uhr heißt es wieder „Sonne, Mond und Sterne…“. Vom Feuerwehrgerätehaus geht der Laternenumzug mit Begleitung des Musikzuges Oldendorf durch die Straßen beider Gemeinden.

Ganz im Zeichen von Spiel und Spaß steht der Sonnabend. Ab 14 Uhr beginnt am Gemeinde- und Sportzentrum der „Spielenachmittag für Jedermann“ mit schießen, kegeln und weiteren Überraschungen. „Ein Team muss aus mindestens fünf Personen bestehen“, weist Mit-Organisatorin Kerstin Kuhrt auf die Teilnahmebedingungen hin. Das Startgeld pro Team beträgt fünf Euro. Anmeldungen dafür nehmen noch bis morgen Klaus Krüger in Bekmünde (04821/71600) oder Kerstin Kuhrt (04821/84343) entgegen. Um 19.30 Uhr beginnt in der Gaststätte „Zur Erholung“ der gemütliche Dorfabend mit dem Steinburger Musikantenexpress, der Hamburger Deern „Marlene“ alias Christine Veit, der Theatergruppe Ottenbüttel sowie ein Auftritt der „Goldies“. Der Eintritt beträgt sechs Euro pro Person. Karten im Vorverkauf gibt es bei „Blatt & Blüte“ in der Blomestraße 16 in Heiligenstedten oder direkt an der Abendkasse. Der Erntedanksonntag beginnt traditionell mit dem Gottesdienst um 10 Uhr in der St.Marienkirche. Anschließend startet der festliche Erntefestumzug auf dem Kirchenparkplatz, begleitet von den Musikzügen Oldendorf und Kremperheide.

Wer mit einem geschmückten Wagen, Trecker, Bollerwagen oder Fahrrad am Umzug teilnehmen möchte, meldet sich bei Kerstin Kuhrt (04821/84343). Dem Umzug schließt sich in der „Erholung“ ein Frühschoppen mit Erbsensuppe und Unterhaltungsprogramm an. Abgerundet wird das Programm durch die Ehrung der Sieger des Spielenachmittages und mit einer Aufführung der Kindergartenkinder. Außerdem bereichert eine Power-Point-Präsentation über den Kindergarten, den geplanten Anbau eines Multifunktionsraumes am Feuerwehrgerätehaus und eine Vorstellung der neu gegründeten Kinderfeuerwehr die Veranstaltung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen