Viele Attraktionen für Modellbau-Freunde

<fettakgl>Das große mobile Diorama </fettakgl> lädt zum Ausprobieren ein.
Das große mobile Diorama lädt zum Ausprobieren ein.

shz.de von
15. Juni 2012, 03:59 Uhr

Bargenstedt | Alles, was das Herz des Modellbauers höher schlagen lässt, wird morgen in Bargenstedt auf dem Hof von Gerd Mohr im Westereeschweg 16 geboten. Dort findet von 10 bis 17 Uhr die Veranstaltung "Modellbau Dithmarschen" statt. Der Eintritt ist frei. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Es wird nicht nur das Thema "Landwirtschaftlicher Modellbau" im Maßstab 1:32 gezeigt. Befreundete Modellbau-Clubs sorgen zudem für Vorführungen auf dem 3000 Quadratmeter großen Gelände. So wird der Truck-Modellbau-Club Hamburg mit modifizierten Siku-Control-Modellen die Landwirtschaft in Miniatur vorführen. Die Fördetrucker aus Kiel und ein befreundeter Verein aus Bad Segeberg werden mit Lkw, Radladern, Treckern und weiteren Fahrzeugen auf einem 180 Quadratmeter großen Parcours für Bewegung sorgen. Eine Gruppe des Funktions Modellbau Club Quickborn präsentiert sich mit diversen RC-Offroad Fahrzeugen auf einem gut 200 Quadratmeter großen Geländeparcours. Zum Teil können Besucher selbst Runden drehen. Modellhändler werden außerdem eine Auswahl an Modellen sowie Zubehör anbieten.

Natürlich wird auch das 20 Qudratmeter große mobile 1:32 Diorama von Gerd Mohr aufgebaut und steht als Fahrparcours für alle Besucher parat.Für die kleinsten Besucher gibt es eine Hüpfburg, einen Sandkasten sowie einen Kletterturm.

Auch große Geräte sind vor Ort: Der benachbarte Lohnunternehmer Jörg Dreeßen stellt einige Maschinen seines Fuhrparks zur Besichtigung bereit. ,,Wir bieten ein breites Programm und hoffen, damit viele Modellbauinteressierte anzusprechen", sagt Gerd Mohr. Info: www.Hof-mohr.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen