zur Navigation springen

Ausstellung : VHS-Malkurs zeigt die Ausbeute des Jahres

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Eine neue Ausstellung in der Sparkasse präsentiert die Arbeiten der Malkurses der VHS-Kellinghusen.

Die künstlerische Ausbeute eines Jahres zeigt in der Sparkasse der VHS-Malkreis um Angela Krafft. Wie stets hatte die Leiterin ihren Schülerinnen, sowie dem einzigen Schüler, einige herausfordernde Aufgaben gestellt. Da war zunächst die Beschäftigung mit einer abendlichen Nordseestimmung des Malers Emil Nolde. Zudem besuchte die Gruppe in der Hamburger Kunsthalle eine Retrospektive des Amerikaners R.B. Kitaj.

Zurück in Kellinghusen, sollte dessen Stil aus Collagen von Malerei und Zeichnung nachempfunden werden. „Manches, was aussieht wie Kindermalerei, war geistiger Hochleistungssport“, erklärte Krafft. Neben den farbenfrohen Kitaj- und Nolde- Impressionen spielte bei der Beschäftigung mit dem Thema „Kopf“ des Malers Karl Schmidt-Rottluff eine Rolle. Anhand der sehr gut gelungenen Portraits sei der Fortschritt der Klasse festzumachen, sagte Krafft. Sparkassen-Chef Thorsten Möller dankte sie für mittlerweile sechs Jahre Galerie-Gastfreundschaft.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 18.Okt.2014 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen