Verständnis für Flüchtlinge

shz.de von
11. September 2014, 17:59 Uhr

„Arabischer Frühling auch bei uns in Glückstadt“ so lautet der Arbeitstitel der nächsten Veranstaltung in der Reihe der Volkshochschule „vhs forum aktuell“. Sie soll Donnerstag, 23. Oktober, ab 18 Uhr in der Diakonie in der Jahnstraße 21 stattfinden.

„Wir beginnen mit einem Abend-Imbiss, den syrische Frauen vorbereiten“, kündigt Kay Mordhorst an. Die Unterhaltung werde notfalls „mit Händen und Füßen“ von statten gehen. Die Diskussionsrunde startet um 19.30 Uhr mit Axel Matyba, Auslandspfarrer in Kairo bis 2012, Anja Naroska, Sozialpädagogin im Diakonie-Treff und Katharina Schmidt, Integrationsbeauftragte der Stadt Glückstadt.

Initiator der Reihe ist Kay Mordhorst, der zusammen mit engagierten Glückstädtern Diskussionsrunden zu aktuellen Themen vorbereitet. Beteiligt sind: Anja Naroska, Dr. Siegfried Hansen, Jasper Kock, Uwe Scholz, Uwe Mertens und Annette Klei.

Bei der bevorstehenden Veranstaltung gehe es darum, Verständnis für syrische Flüchtlinge zu gewinnen, sagt Kay Mordhorst. Weitere Themen-Vorschläge der Gruppe für das Jahr 2015 sind lokale und überregionale Politik, Drogen, Internet und Flüchtlingspolitik.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen