Besitzer gesucht : Vermutlich Opfer eines Unfalls: Polizei findet verletzten Hund in Münsterdorf

Der junge Hund wurde verletzt nahe Itzehoe gefunden.

Der junge Hund wurde verletzt nahe Itzehoe gefunden.

Der Hund hat ein gebrochenes Bein – eventuell wurde er Opfer eines Verkehrsunfalls.

Avatar_shz von
28. Februar 2020, 11:10 Uhr

Münsterdorf | Wer kennt diesen niedlichen Vierbeiner? Die Polizei hat den vermutlich noch jungen braunen Jagdhund verletzt in Münsterdorf (Kreis Steinburg) aufgelesen.

Eine Passantin hatte die Beamten auf das Tier aufmerksam gemacht. Vermutlich wurde der Hund Opfer eines Verkehrsunfalls. Er hat ein gebrochenes Bein.

Mittlerweile befindet sich der Hund in tierärztlicher Versorgung, sagt Polizeisprecherin Merle Neufeld. "Woher er stammt, wissen wir bis jetzt nicht." Hinweise nimmt die Polizeiwache Itzehoe unter 04821/6020 entgegen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert