zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

22. Oktober 2017 | 05:37 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag mit vielen Aktionen

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

von
erstellt am 29.Jun.2016 | 17:43 Uhr

„Glückstadt für Familien“ heißt das Motto des verkaufsoffenen Sonntags, 3. Juli, von 13 bis 17 Uhr. Dann laden die Geschäfte der Innenstadt zum Einkaufen ein. Um 11 Uhr ist ein Familiengottesdienst in der Stadtkirchegeplant, danach das Gemeindefest auf dem Kirchplatz mit Livemusik und Spielen. Außerdem wird eine Hüpfburg aufgebaut, und Ponyreiten wird angeboten. Auf eine geschichtliche Entdeckungstour gehen Kinder von fünf bis 14 Jahren beim Kinderrundgang ab 14 Uhr. Treffpunkt ist die Stadtkirche. Für Erwachsene findet parallel der historische Stadtrundgang statt. Anmeldungen für beide Rundgänge nimmt die Touristinformation entgegen. Wer den Sonntag auf See verbringen möchte, ist an Bord der Rigmor richtig. Das älteste fahrtüchtige Segelschiff Deutschlands legt um 10 Uhr mit Kurs auf Stade ab. Dort ist ein ein- bis zweistündiger Aufenthalt geplant.

Für Kunstliebhaber locken verschiedene Ausstellungen in den Galerien und Museen. Um 11.30 Uhr wird die neue Ausstellung im Palais für aktuelle Kunst eröffnet. Die drei Künstler Ute Seifert, Raimer Jochims und Michael Kolod präsentieren bis 14. August ihre Werke zum Thema „Drei heute – Resonanzen. Auch das Museums-Stellwerk am Bahnübergang Christian-IV-Straße ist von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen