Vergessenes Rad

von
17. Januar 2014, 00:33 Uhr

Für die Mitarbeiter der Zahnarztpraxis in der Brookstraße 14 ist es längst ein gewohnter Anblick: Seit November steht vor dem Gebäude ein blau-grünes Kettler-Alufahrrad, doppelt abgeschlossen, an den Fahrradständer angeschlossen und mit dem eigenen Schloss gesichert. Genau deshalb könne und wolle die Polizei das Rad nicht sichern, heißt es aus der Praxis. „Wir nehmen an, dass der Besitzer vergessen hat, wo er das Fahrrad abgestellt hat.“ Ob die Erinnerung nach diesem Hinweis wiederkommt, ist eine spannende Frage für

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen