Kernkraftwerk Brokdorf : Verbotener Drohnenflug über dem KKW

<p>Felix Kästle/dpa</p>

Felix Kästle/dpa

Es läuft eine Anzeige gegen Unbekannt.

shz.de von
20. November 2018, 12:55 Uhr

Eine Anzeige gegen Unbekannt erstattete der Werkschutz, der mit der Sicherung des Atomkraftwerks Brokdorf beauftragt ist, wegen des Verstoßes gegen das Flugbeschränkungsgebiet. Gleich zweimal wurde am späten Abend des vergangenen Donnerstags eine Drohne über dem Werkgelände gesichtet. Seit 2017 gilt bundesweit die Verordnung zur Reglung des Betriebs von unbemannten Fluggeräten. Im Luftraum über Kraftwerken gilt seither ein Flugverbot. Auch wurde die Drohne über der Peters Werft in Wewelsfleth gesichtet. Die Ermittlungen dauern an.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen