Urlaubs-Vorfreude

von
10. Juli 2015, 05:00 Uhr

Bei ihm ist es so wie bei vielen in diesen Tagen: Der Urlaub naht. Ebenso wie viele andere freut sich mein Bekannter darauf. Doch auch wenn die Arbeit noch läuft, mit einem nicht geringen Teil seines Bewusstseins ist er bei den Vorbereitungen, wie er selbst einräumt. Was muss eingepackt werden? Und wohin? Ist genug Lesestoff eingeplant? Sollen die Kinder wirklich mit? Da besteht natürlich die Gefahr, dass die Arbeit leidet. Aber allzu groß ist sie nicht, so lange der pflichtbewusste Angestellte selbst um seine Lage weiß. Und im Zweifel schauen eben die verständnisvollen Kollegen etwas genauer hin, ahnt

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen