Nach Kritik und Umweltgutachten : Unternehmensverband und FDP halten an LNG-Terminal in Brunsbüttel fest

Avatar_shz von 28. Mai 2019, 15:24 Uhr

shz+ Logo
LNG_4_German_LNG.JPG

Die Kritik der Grünen und ein Gutachten der Deutschen Umwelthilfe gehen für die Befürworter am Thema vorbei.

Brunsbüttel | Die Grünen im Landtag  gehen auf Distanz zu dem Bau eines Terminals für Flüssigerdgas (LNG), die Deutsche Umwelthilfe hält das Projekt, über dessen Realisierung das Investorenkonsortium German LNG GmbH Ende des Jahres entscheiden will, für nicht genehmigungsfähig. Daran entzündet sich Kritik. Weiterlesen: Landesförderung für LNG-Terminal: Grüne gehen a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen