zur Navigation springen

Promi-Schach : Unschlagbar im Spiel der Könige

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Egbert Hengst vom Itzehoer Schachverein wieder erfolgreich beim Prominenten-Schach im Itzehoer Holstein-Center.

Zehn Siege und zwei Remis – wieder war Egbert Hengst im Kampf einer gegen alle nicht zu schlagen. Beim Prominenten-Schachturnier am Sonnabend im Holstein-Center trat der 1. Vorsitzende des Itzehoer Schachvereins gegen elf Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft sowie den 13-jährigen Leon Meyer aus dem eigenen Verein an.

Jeder hatte eine Stunde Zeit, um mit seinen Zügen zu gewinnen. Hengst dagegen hatte nur eine Stunde Zeit, um alle zwölf Kandidaten einzeln zu schlagen. „Möglichst viele Bretter einfach halten“, beschrieb Hengst seine Taktik.
Organisiert wurde das Turnier von den Mitgliedern des Itzehoer Schachvereins Roland Wink und Dr. Rolf Meier.

Mit einem Unentschieden verließen Manfred Kröger vom Lions Club Itzehoe und Thomas Körn, neuer Leiter des Polizeibezirksreviers Itzehoe, die Bretter. Am längsten hielt vor seiner Niederlage der ehemalige Landrat Dr. Burghard Rocke durch, gefolgt von den Kreistagsabgeordneten Dr. Siegfried Hansen (Piraten) und Stefan Goronczy (FDP). Die weiteren Teilnehmer waren – in der umgekehrten Reihenfolge ihres Ausscheidens – Ulrich Kaufmann vom Lions Club Glückstadt, Journalist Jan Müller-Tischer, der Itzehoer SPD-Ratsherr Rolf Bratzke, der Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion Ralph Busch, Schüler Leon Meyer, der als Nachwuchstalent gilt, Dr. Klaus Kohlmann von Platen vom Fraunhofer-Institut für Silizium-Technologie, und Landrat Torsten Wendt.

Dieser musste als Erster die Segel streichen: „Ich habe einen Anfängerfehler gemacht“, erzählte Wendt. Seit dem Kindesalter spiele er Schach, sei jedoch schon länger wieder aus der Übung gewesen. „Aber ich schäme mich nicht, gegen so einen erfahrenen Spieler verloren zu haben.“
>

Die Aktiven des Itzehoer Schachvereins treffen sich donnerstags im Café Schwarz: Die Jugend von 18 bis 19.30 Uhr, der Vereinsabend beginnt um 19.30 Uhr. Infos im Internet unter www.schach-itzehoe.de.


Karte
zur Startseite

von
erstellt am 13.Jan.2014 | 11:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen