Unfall in Glückstadt : Unfallfahrer per Zufall gesehen

trunkenheitsfahrt_mi_58233889

Ein Autofahrer wird beobachtet, als er ein anderes Fahrzeug beschädigt.

shz.de von
29. August 2018, 16:29 Uhr

Der Zufall wollte es, dass Dienstagvormittag eine 53-jährige Anwohnerin der Flensburger Straße um 9.30 Uhr aus dem Fenster ihrer Wohnung schaute. Wie die Polizei berichtet, wurde die Frau Zeugin, als ein VW-Bus beim Rangieren gegen ihren am Straßenrand geparkten grauen Kia fuhr. Ohne Auszusteigen, setzte der Fahrer des VW-Busses Augenblicke später seine Fahrt fort. Die Glückstädterin konnte sich das Kennzeichen des flüchtigen Fahrzeuges notieren und die Polizei alarmieren. Beamte ermittelten den mutmaßlichen Fahrer. Er wurde angezeigt. Der Schaden beträgt rund 1000 Euro.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen