Unfall am frühen Morgen: 40-Jähriger stirbt

jjeunfall

shz.de von
23. Juni 2014, 09:39 Uhr

Zwischen Brickeln und Großenrade ereignete sich gestern früh zwischen 5.20 und 5.50 Uhr ein tödlicher Unfall. Ein Bäckermeister aus Burg kam dabei ums Leben. Der 40-Jährige war auf dem Weg in seinen Heimatort, als er mit seinem Mercedes-Transporter von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug geriet über die Gegenfahrbahn in den Straßengraben und prallte mit der Fahrerseite gegen eine Eiche. Der Unfall blieb zunächst unentdeckt, um 5.58 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Zur Bergung kamen die Wehren Großenrade und Hochdonn unter Leitung der Großenrader Wehrführerin Kerstin Hartmann mit rund 30 Einsatzkräften. Ein Gutachter untersuchte den Unfallort. Stunden später gab die Polizei die voll gesperrte Straße wieder frei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen