"Free the Soil" in Brunsbüttel : Umweltschützer planen "Massenaktion des zivilen Ungehorsams" gegen Düngemittelhersteller Yara

Avatar_shz von 21. September 2019, 19:12 Uhr

Am Montag wollen 100 Umweltschützer die Produktion von Düngemittelhersteller Yara stören. Die Polizei ist vor Ort.

Brunsbüttel | Umweltschützer wollen am Montag vor den Toren der Düngemittelfirma Yara in Brunsbüttel demonstrieren - und versuchen, die Produktion zu stören. Eine Sprecherin der Organisation Free the Soil (etwa: Befreien wir die Böden) sprach von einer Massenaktion des zivilen Ungehorsams gegen eine der größten Stickstoff-Kunstdüngemittelfabriken in Europa. „Wir gla...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen