Gegen das Artensterben : Umweltabteilung und Bauhof sorgen mit modernen Konzepten für mehr Blühflächen in Itzehoe

Andreas Olbertz. von 27. Juli 2020, 12:14 Uhr

shz+ Logo
Sorgt für mehr Blüten in der Stadt: Heinz-Rüdiger George, Leiter der Umweltabteilung im Rathaus, betrachtet eine der insektenfreundlich-gestalteten städtischen Flächen.
Sorgt für mehr Blüten in der Stadt: Heinz-Rüdiger George, Leiter der Umweltabteilung im Rathaus, betrachtet eine der insektenfreundlich-gestalteten städtischen Flächen.

Der Leiter der städtischen Umweltabteilung, Heinz-Rüdiger George, sieht bei den Kommunen eine Vorbildfunktion.

Itzehoe | Das sieht ja komisch aus: Die Wiese ist gemäht, aber in der Mitte ist ein großer Bereich, wo es grünt, blüht und summt. Dieses Stück ist ganz offensichtlich nicht gemäht worden. An manchem Straßenrand ein ähnlich verwirrendes Bild. Offensichtlich hat ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen