Unfall auf der A23 bei Hohenfelde : Umgekippter Laster sorgt für kilometerlange Staus

shz+ Logo
Der mit Teer beladene Unimog wurde stark beschädigt, der Fahrer schwer verletzt.
Der mit Teer beladene Unimog wurde stark beschädigt, der Fahrer schwer verletzt.

Der Fahrer wurde schwer verletzt. Bitumen ergoss sich über die Fahrbahn. Die A23 musste zeitweise voll gesperrt werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
19. Juni 2019, 18:59 Uhr

Hohenfelde | Ein mit Bitumen beladener Unimog ist am späten Mittwochnachmittag auf der Autobahn 23 umgekippt. Kurz nach der Anschlussstelle Hohenfelde war an dem Fahrzeug ein Reifen geplatzt. Der Tank wurde zerst...

hnofeHeled | Ein mti neuimBt eeerbaldn Uiomgn sti ma stpeän haMttnhcgotiiawtmc afu edr nAhobuta 32 umktgie.pp urKz chna der elsnlscuAhsetls Heeefodhnl wra an dem Fzaerguh nei eRefin ate.lzptg rDe kanT wurde rzte,ötsr 0020 rLtei tlegu-BFiiümnss eessrong hsci rübe edeib nparhruesF huicntgR oedrnN. erD arherF reduw ibe dme lUfaln rheswc trleevzt.

hAcu dre rffetsrehagGeinne wreud urdch oeteBtienl von erd dlLhäeafec rntuineegr,iv eni eergntenenomdemkg -7rijhägre2 ew-khPraFr okntne hncit emhr hsnaee.cuiw sE tehnstet am nbeoernUdt und an rde Lrnieguctnhienk ine a.chSdne reD erhrFa libeb trlue.znevt

Fahrnhba Rgtuihnc neNodr rmivutchel die gnaze ctNah gpeetsrr

rFü ide m-uäR ndu ovr emlal enRgnbagneitrsuiie wduer dei obAhuatn szeietwei in ebied Rtngucnhie lovl rp.seregt Dei bFhahnra hcgiRunt bmugaHr arw hnca ievr nStdune reiedw f.ier In Rctunigh rdeoNn rneetdua die sneeietburigRngina sib ni ied Nahtc – onebes dei Sn.rrpgue bA 1 Uhr arw sdtienmzu eni Feiastrrfnhe eedirw aar.bhebrf redänhW red runpergS mak se zu tesnakr erer.dbnshkuVgeneenhri

Die Aräibtnemraueuf uenwdr ma ngaetsDnor ges.rfotttze Der palshAt mi Bhcerie dre fltealUselln susm owhl lmteotkp rreetune .ewnedr

MXHLT lcBok | nctBtmioirlauloh ürf l eArkti

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert