Zu viel Verkehr in der Kreisstadt : Umgehung für Itzehoe – drei Varianten werden geprüft

23-2176987_23-54793897_1377768381.JPG von 11. Februar 2021, 05:30 Uhr

shz+ Logo
Der Lange Peter ist eine der Straßen in Itzehoe, die entlastet werden sollen.

Der Lange Peter ist eine der Straßen in Itzehoe, die entlastet werden sollen.

Neben zwei Straßen nördlich der Stadt ist nun auch eine südliche Umfahrung im Spiel.

Itzehoe | Bis Bagger rollen, wird es noch Jahre dauern. Doch der nächste Schritt ist getan im Projekt „Neubau der B206, Nordumgehung Itzehoe“. Treffender ist nun aber der Begriff Ortsumgehung – denn von drei Varianten, die weiter geprüft werden, führt eine im Süden an der Kreisstadt vorbei.   Die Straße soll Itzehoe vom Durchgangsverkehr entlasten sowie den Oste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen