zur Navigation springen

Star zu gast : Ulla Meinecke im theater itzehoe

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Die meisten ihrer Songs sind zeitlos: Ulla Meinecke kommt am 1. Oktober ins theater itzehoe. Zwei Musiker und Arrangeure begleiten sie.

„Die Tänzerin“, „Hafencafé“, „Nie wieder“, „Ein Schritt vor und zwei zurück“ – es sind Songs wie diese, die Ulla Meinecke in den 1980er und 90er Jahren bekannt gemacht haben. Das Publikum liebt die Lieder noch heute. Und Ulla Meinecke singt sie gern, weil der größte Teil ihrer Songs zeitlos ist. So werden sie auch Dienstag, 1. Oktober, 19.30 Uhr, im theater itzehoe zu hören sein. Unter dem Titel „Songs und Stories“ steht die Sängerin mit Ingo York und Reinmar Henschke auf der Bühne. Die beiden Multi-Instrumentalisten und Arrangeure haben gemeinsam mit ihr einen ureigenen Sound entwickelt, der die Songs – auch Neue, die noch nicht veröffentlicht sind – in ihrer schönsten Form präsentiert.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 18.Sep.2013 | 14:34 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen