zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

18. Dezember 2017 | 19:46 Uhr

Schwimmbad : Turmspringen zum Saisonschluss

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Lennox Diercks (8) als 40 000. Besucher im Glückstädter Fortuna-Bad geehrt. Donnerstagabend ist „Aqua-Zumba“ bei freiem Eintritt. Am Freitag startet bei freiem Eintritt ab 16 Uhr das lustige Turmspringen zum Saisonende.

Trotz des Super-Sommers wird auch in diesem Jahr die zuletzt 2006 erreichte Zahl von über 50 000 Besuchern im „Fortuna-Bad“ nicht geknackt. „Wenn das Freizeitbad am Wochenende schließt, blicken wir allenfalls auf eine Saison mit maximal 45 000 Gästen zurück“, sagte Badebetriebsleiter Rüdiger Kallis bei der offiziellen Ehrung des 40 000. Badegastes im Jahr 2013.

Hierbei handelt es sich um den achtjährigen Lennox Diercks aus Glückstadt-Butendiek. Dieser hatte Mitte August den Kassenbereich als 40 000. Besucher passiert. Da aber erst ein passendes, kindgerechtes Geschenk besorgt werden musste, wurde er erst jetzt im Beisein seines Vaters Sascha Diercks offiziell geehrt.

Die Ehrung fand um 13.30 Uhr statt, als das Bad fast leer war. „Das ist die Entwicklung der vergangenen Jahre, weil die Kinder heute selten schon um 13 Uhr aus der Schule kommen“, sagte Kallis.

Lennox hat bei Rüdiger Kallis in diesem Jahr das Schwimmen gelernt. Seither ist er Dauergast im Schwimmbad und von der Rutsche nicht mehr wegzubekommen. Und wenn das Fortuna-Bad demnächst schließt, wird Lennox mit seiner Familie zum Baden ins Norderstedter Freizeit-Hallenbad fahren.

Heute am Donnerstag um 18.30 Uhr wird es eine erst- und gleichzeitig letztmalige Aktion im Fortuna-Bad geben. Bei freiem Eintritt wird die Trend-Sportart „Aqua-Zumba“ angeboten, bevor dann einen Tag später – bei freiem Eintritt ab 16 Uhr – die diesjährige Badesaison mit einem lustigen Turmspringen zu Ende geht.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen