zur Navigation springen

TSV Wewelsfleth ehrt langjährige Mitglieder – und sucht noch neue

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Der TSV Wewelsfleth hielt in der Mehrzweckhalle seine Jahresversammlung ab, und der Vorsitzende Detlef Bolten nutzte dabei die Gelegenheit zur Ehrung langjähriger Mitglieder. Für 25 Jahre im TSV erhielten Sigrid Karstens, Jens Mittelstaedt, Thorsten Rademann, Vanessa Wölk und Rita Burkhardt (in Abwesenheit) Urkunden und Blumen. Eine besondere Anerkennung bekam Meike Albers. Als Schwarzgurt-Trägerin hat Meike Albers jahrelang die Tae Kwon Do-Sparte im Verein geleitet, hat sich nebenbei weiter qualifiziert und ist mittlerweile unter anderem Bundeskampfrichterin. Im letzten Jahr gab sie ihren Trainerposten an Torben Jonigk weiter. Jetzt verabschiedete Detlef Bolten Meike Albers mit einem Präsent aus ihrem Amt.

Die Spartenleiter berichteten von den Aktivitäten im vergangenen Jahr. In vielen Bereichen werden neue Mitglieder gesucht, so steht die Volleyball-Riege kurz vor dem Aus. „Aber noch gibt es uns und wir machen weiter“, so Olaf Jensen. Beim Fußball stehen die Damen und Mädchen besser da, als die Herrenmannschaften. Auch die Jüngsten sind stark vertreten, so dass der Verein auch in diesem Jahre wieder ein Fußball-Camp im August organisiert.

Martina Mangels teilte mit, dass am 8. Februar in der Mehrzweckhalle das Kinderfasching stattfindet. Ab 14.30 Uhr wird DJ Markus Böhme für Musik sorgen. Es wird wieder ein Kuchenbuffet geben, für das Kuchenspenden entgegen genommen werden. Detlef Bolten dankte in seinem Jahresbericht allen Sponsoren und Altbürgermeister Ingo Karstens für die stete Unterstützung. Delf Bolten nahm erstmalig als Bürgermeister an der Versammlung teil und warb für das Ehrenamt im Verein. „In unserer Gemeinde wird Sport großgeschrieben und das Interesse am Verein ist groß“, gratulierte er zu 65 Jahren TSV in Wewelsfleth.

Bei den anstehenden Wahlen wurde Helge Jensen neu zum zweiten Vorsitzenden gewählt. Kassenwartin Kirsten Ahlborn, Schriftführerin Petra Hoffmann und Pressewart Dirk Boerma wurden in ihren Ämtern bestätigt. Zu Beisitzern wurden Tjark Mangels und Steffen Schwardt benannt, neuer Kassenprüfer wurde Tobias Umlandt. Detlef Bolten gab bekannt, dass am 19. April ein Osterfeuer geplant ist, dafür werde es kein Maifeuer geben. Am 29. Mai findet das Juxturnier statt, am 26. Oktober das Laternelaufen.

zur Startseite

von
erstellt am 20.Jan.2014 | 16:11 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen