zur Navigation springen

Trotz Sparkurs: Volkshochschule legt attraktives Herbst-Programm vor

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

In der ersten Septemberwoche beginnt das Herbstsemester der Volkshochschule Burg-St. Michaelisdonn (VHS). Vorsitzender Hermann Luther und seine Stellvertreterin Sophie Maren Winter stellten nun das neue Programm vor.

„Wir haben einige neue Kurse dabei und freuen uns, dass wir ein so umfangreiches Angebot bieten können. Die Kurse finden überwiegend in Burg statt, weil wir in St. Michelisdonn weniger Raum zur Verfügung haben“, sagte Sophie Maren Winter. Ohne Probleme startet die VHS nicht in den Herbst. Das finanzielle Polster ist dünn. „Wir sind aufgrund eingefrorener Zuschüsse zum Sparen gezwungen. Damit sich dies nicht auf unser Kursangebot auswirkt, haben wir an anderer Stelle Streichungen vorgenommen“, erläuterte Hermann Luther. So wird es das gedruckte VHS-Programm in diesem Herbst zum letzten Mal geben. Ab dem Frühjahrssemester 2015 wird die Volkshochschule das komplette Angebot nur noch der im Internet publik machen.

Für das kommende Semester wurden aber noch einmal 7557 Exemplare gedruckt, die in dieser Woche durch Austräger an die Haushalte in Burg, St. Michaelisdonn und deren umliegenden Gemeinden verteilt werden. Die Verteilung erfolgt in diesem Herbst etwas später, da es Probleme beim Druck der blauen Hefte gab. Erste Anmeldungen für verschiedenste Kurse würden bereits vorliegen. Hier insbesondere bei den besonders beliebten Kochkursen mit Kai Märtin, der sein Angebot erweitert hat. Von verschiedensten Vorträgen, Theaterfahrten, Kurzseminaren, Workshops, Sport und Gesundheit bis hin zu Kunst und Handwerk, Kreativität, Musik und Malerei reicht das Angebot.

„An neuen Kursen haben wir zum Beispiel Fremdsprachen im Programm die sonst kaum unterrichtet werden“, erklärte Sophie Maren Winter. So wird es neben Englisch und Dänisch für absolute Anfänger, Kurse in Italienisch, Polnisch und Russisch geben. Erweitert wurde die Werkstatt von Ekbert Lienhard unter anderem um den Kurs „Messerschmieden für Koch- und Outdoormesser“ und Wera Schlömer lädt zum „Leder-Punzierkurs“ ein. Janet Nagel und Anke Heuer bieten neu „Bauchtanz für Jedermann“ an. Bei den Themenabenden finden sich ein interaktiver Abend für Eltern zum Thema Pubertät.

Ab Sonnabend, 30. August, ist die VHS-Geschäftsstelle in der Bökelnburghalle, Holzmarkt 1a, wieder von 11 Uhr bis 13 Uhr geöffnet. >

Internt: www.vhs-burg-st-michaelisdonn.de


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen