Toleranz aus der Sicht eines Achtjährigen

dsc_0110
Foto:
1 von 2

von
07. November 2014, 05:00 Uhr

Eine Kirche und eine Moschee, gleich groß und schön gemalt. Vor vier Jahren kam Majed (8) aus Syrien nach Deutschland, besucht die Klasse 3d der Itzehoer Fehrs-Schule. Doch die Tragweite dieses Bildes könne er noch gar nicht verstehen, meint Elfi Horn-Boatey, die an der Schule als Lesementorin im Einsatz ist. Von wegen: „Gott ist für alle, nicht nur für Muslims oder Christen“, sagt Majed. Darum soll es gehen im Gottesdienst am Sonntag, 9. November, 10 Uhr, in der Oelixdorfer Kirche St. Martin, aber auch um das Ghana-Projekt von Kwaku Adjabeng Boatey, Ehemann der Lesementorin. Fehrs-Schüler sind in dem Gottesdienst dabei, und für Majed steht fest: „Ich komme mit!“

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen