zur Navigation springen

Toilettendeckel runter: Leitungen werden gespült

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 26.Mär.2015 | 13:40 Uhr

In den Gemeinden Beidenfleth und Wewelsfleth stehen Routinespülungen in den Schmutzwasserleitungen an. Diese werden am 1. und 2. April durch die Firma Remondis ausgeführt und betreffen in Beidenfleth die Schmutzwasserleitungen (Hauptkanal) im Kirchweg und Hinterm Dorf. In Wewelsfleth werden die Schmutzwasserhauptkanäle im Fielweg, Am Dorfrand, Dammducht, Düker „An der Wettern“, Henneke-Wulf-Straße und im Wiesengrund gespült. Das Amt weist darauf hin, dass es im Zuge dieser Spülarbeiten zum Rückstau innerhalb der jeweiligen Hausanschlüsse kommen kann. Dagegen haben sich die Grundstückseigentümer in eigener Verantwortung, bestenfalls mit einer Rückstauklappe, abzusichern. Sollte eine Rückstauklappe nicht vorhanden sein, wird empfohlen, den Toilettendeckel herunterzuklappen und mit einem Gewicht zu beschweren.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen