Tipps gegen das Chaos

holm achtung 2
1 von 2

von
05. Oktober 2013, 00:31 Uhr

Besser Prävention als Repression. Nach diesem Motto erklärt Herr Holm die Welt im Großen und im Kleinen und gibt den Menschen Tipps, wie sie das tägliche Miteinander ein wenig friedvoller gestalten können. In seinem Polizeistudio wendet sich Herr Holm an die Bürger am Sonnabend, 19. Oktober, 19.30 Uhr, im theater itzehoe.

„Alle Achtung!“ heißt das Programm, in dem Dirk Bielefeldt wieder eine Mischung aus Kabarett, visueller Komik und Schauspiel bietet. Schon zur Zeit der Wählscheibentelefone hatte Herr Holm mit all der Technik seine Probleme. Doch in der globalisieren Welt kommt ein Beamter des mittleren Dienstes teils nicht mit. Herr Holm hält sich an Bewährtes: Ein Stockschlag wirkt nur analog, und virtuelle Zellen sind nicht sicher. Der Polizeiobermeister ist bemüht, dem Durcheinander ein bisschen Ordnung abzuringen.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen