Kirchengemeinde Wilster : Timo Milewski: 2020 war kein leichtes, aber dennoch ein erfolgreiches Jahr

23-524760_23-93310626_1510758813.JPG von 17. Januar 2021, 15:02 Uhr

shz+ Logo
Die Türen zur St.-Bartholomäus-Kirche in Wilster mussten immer wieder geschlossen werden, auch gerade im jetzigen Lockdown. Doch dem Team der Kirchengemeinde Wilster ist es gelungen, viele Menschen mit vielfältigen Aktionen anzusprechen.   

Die Türen zur St.-Bartholomäus-Kirche in Wilster mussten immer wieder geschlossen werden, auch gerade im jetzigen Lockdown. Doch dem Team der Kirchengemeinde Wilster ist es gelungen, viele Menschen mit vielfältigen Aktionen anzusprechen.   

Der Theologe und Gemeindemanager zieht eine positive Bilanz der kirchlichen Arbeit trotz aller Widrigkeiten.

Wilster | „Mein Fazit im Corona-Jahr: Es war kein leichtes, aber dennoch ein erfolgreiches Jahr”,   sagt der Wilsteraner Theologe und Gemeindemanager Timo Milewski. „In meinen Augen haben  wir viel mehr Menschen erreichen können, und diese Menschen haben uns das mit ihren Besuchen in den Gottesdiensten und Konzerten gedankt, als es wieder möglich war.” Dem Kirch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen