zur Navigation springen

Theater beim Feuerwehrball: „Verdreegt jo!“

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 15.Feb.2016 | 09:21 Uhr

Die Feuerwehr Landrecht-Stördorf lädt zum öffentlichen Ball am Sonnabend, 27. Februar, in den Gasthof Frauen in Beidenfleth ein. Neben einer Tombola und Musik von DJ Heiko Köpsel präsentiert die wehreigene Theatergruppe unter der Leitung von Vera Carstens ihr neues Stück „Verdreegt jo!“ von Bodo Schirmer und Hans-Hinrich Kahrs.

Darin geht es um Verwechslungen und Missverständnisse bei einer Talkshow. Im TV-Studio ist der Teufel los und Moderatorin Karla Kiesmoker (Anja Carstens) versucht, zerstrittene Leute wieder einander näher zu bringen. Die Regisseurin Ulla (Vera Carstens) hat Schnupfen und ihre eigenen Probleme. Das Ehepaar Mathilde (Gitta Auhage) und Hein (Eggert Speerforck) Hasenpusch sind die eigentlichen Talkgäste und Teddy Mock (Andreas Schwardt) hat ein Cabrio-Problem. Die Zuschauer werden erleben, ob der Kameramann (Bernd Harder) mit der Situation klarkommt und Toseggersch Bianca Ehlers in ihrem Flüsterkasten viel zu tun bekommt.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Unser Bild zeigt von links Toseggersch Bianca Ehlers mit Carolin Harders, Eggert Speerforck, Andreas Schwardt, Gitta Auhage, Anja Carstens und Vera Carstens.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert