Kriminelle in Itzehoe : Taschendiebe machen Beute in Aldi-Märkten

Die Polizei Itzehoe sucht Zeugen von zwei Taschendiebstählen.
Die Polizei Itzehoe sucht Zeugen von zwei Taschendiebstählen.

Zwei Mal an einem Tag in unterschiedlichen Filialen – die Polizei sucht Zeugen der Diebstähle.

Andreas Olbertz. von
12. August 2020, 13:37 Uhr

Itzehoe | Gleich zwei Mal schlugen am Dienstag Taschendiebe in Aldi-Märkten zu. Gegen 17.20 Uhr war ein 82-Jähriger im Discounter am Langen Peter unterwegs. Aus einer Tasche, die er über der Schulter trug, stahlen Unbekannte das Portemonnaie, was der Senior erst an der Kasse bemerkte. Neben 165 Euro befanden sich persönliche Dinge in der Geldbörse. Zwei Kinder fanden sie noch am selben Tag, allerdings ohne Geld.

Rund 40 Minuten später schlugen Diebe in der Lise-Meitner-Straße zu. Sie stahlen ein Portemonnaie aus einer Tasche, die das Opfer in den Einkaufswagen gelegt und kurzfristig aus den Augen gelassen hatte. „Die Frau beklagte einen Verlust von 120 Euro und einer Vielzahl von Karten und Ausweisen“, so Polizeisprecherin Merle Neufeld.

In jüngster Zeit kommt es häufiger zu Taschendiebstählen in der Kreisstadt.

Zumeist sind ältere Mitmenschen das Ziel der Diebe.

Hinweise unter 04821/6020.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert