Unfall auf der Autobahn : Tanklaster auf A23 umgekippt

sro-lkwkip1

Ein Lkw liegt auf der A23 in Richtung Hamburg auf der Seite. Die Bergungsarbeiten laufen.

shz.de von
12. Mai 2016, 13:18 Uhr

Auf der A23 ist Mittwoch gegen 12 Uhr ein Lkw mit Sattelauflieger verunglückt. Der Fahrer des mit Zement beladenen 40-Tonners fuhr in Richtung Hamburg, als er an der Anschlussstelle Lägerdorf  die Kontrolle über sein Gespann verlor, ins Schleudern geriet und schließlich umkippte. Der Sattelzug blieb auf dem linken Fahrstreifen an der Mittelleitplanke liegen, wobei Betriebsstoffe austraten. Fahrer und Beifahrerin wurden leicht verletzt. Die Bergungsarbeiten dauern an. Dafür ist die A 23 zwischen Itzehoe-Süd und Hohenfelde in Richtung Hamburg gesperrt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen