zur Navigation springen

Tango für jedermann: Unterricht in der Alten Schule

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 11.Nov.2015 | 14:37 Uhr

Am Sonnabend, 14. November, besteht ab 20 Uhr in der Alten Schule am Stadtpark für Anfänger mit und ohne Vorkenntnisse die Möglichkeit, in die Welt des argentinischen Tangos einzutauchen. Zunächst gibt es eine Stunde Unterricht, bevor der Tanzabend, die Milonga, beginnt. Nina und Dobri Gjurkow (Foto) ist es ein Anliegen, den argentinischen Tango als Tanz für alle und für jedes Alter geeignet zu vermitteln. Die Gebühr beträgt 10 Euro. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.


>Infos unter www.AlteSchuleWilster.de


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen