zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

17. Dezember 2017 | 07:39 Uhr

Tag der offenen Tür bei der Modellbahn-AG

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 20.Mär.2015 | 08:46 Uhr

Mit einem Tag der offenen Modellbahn in Verbindung mit einer Spielzeug- und Modellbahnbörse feiert die Modellbahn AG an der Grundschule Wilstermarsch in St. Margarethen am Sonntag, 26. April, von 10 bis 15 Uhr ihr einjähriges Bestehen in der Sporthalle der Elbgemeinde. Neben maßstabgetreuen Eisenbahnnachbauten und den von der offenen Arbeitsgruppe gefertigten Landschaftspanoramen wird die Farmworld-Fehmarn mit funktionstüchtiger Agrartechnik im Miniaturformat und Agrarmodellbau im Maßstab 1:32 bis 1:87 die Besucher begeistern.

„Für die Spielzeug- und Modellbahnbörse haben wir bereits zahlreiche Anmeldungen von Standbetreibern erhalten, es sind aber derzeit noch einige freie Standplätze vorhanden“, sagt Cheforganisatorin Manuela Wilstermann (Foto) und ergänzt: „Wer Interesse hat sich zu beteiligen, kann sich gerne telefonisch anmelden.“ Gemeinsam mit ihrem Ehemann Matthias (48) betreut die 46 Jahre alte Brokdorferin im vierzehntägigen Rhythmus bis zu 20 Kinder und Jugendliche nach der Schule im Rahmen der offenen Arbeitsgemeinschaft. Nachdem das Paar während der Schulprojektwochen das Thema Modellbau angeboten und sich zahlreiche Schüler daraufhin für das Projekt angemeldet hatten, keimte die Idee auf, nach der zeitlich begrenzten Arbeitsgruppe eine für jedermann offene Arbeitsgemeinschaft zu gründen. „Das Angebot richtet sich vornehmlich an Kinder und Jugendliche, aber natürlich stehen die Türen auch älteren Modellbahn-Hobbyisten offen, die bereit sind, ihr Wissen mit dem Nachwuchs zu teilen“, so Mat  thias Wilstermann. „Davon gibt es glücklicherweise einige.“

Das Engagement des Brokdorfer Ehepaares hat sich unter den Modellbahnfreunden herumgesprochen. Regelmäßig schauen erfahrene Modelleisenbahner vorbei. Diese teilen nicht nur ihr Wissen mit den jungen AG-Teilnehmern, sondern auch Materialien. „Wir haben zwei private Sponsoren, die namentlich nicht genannt werden möchten, die uns äußerst großzügig mit unterschiedlichstem Modellbahn-Equipment versorgt haben, sodass sich die Kinder richtig austoben können“, sagt Matthias Wilstermann. Neben Kreativität und handwerklichem Geschick wird den jungen AG-Teilnehmern durch die Gruppenarbeit unter anderem soziale Kompetenz vermittelt.

>Weitere Informationen/Anmeldung: 04829/1807

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen