Codruta Düppers und Shion Tanaka in Glückstadt : „Tänzerische Violinklänge“ – Viel Applaus für Duo

Avatar_shz von 03. Juni 2019, 15:55 Uhr

shz+ Logo
Im Stucksaal des Wasmer-Palais konzertierten Codruta Düppers (l.) und Shion Tanaka.
Im Stucksaal des Wasmer-Palais konzertierten Codruta Düppers (l.) und Shion Tanaka.

Codruta Düppers und Shion Tanakakennen sich seit dem Studium und gastierten im Stucksaal des Wasmer-Palais.

Glückstadt | Zwei junge Frauen ganz unterschiedlicher Natur und aus ganz unterschiedlichen Kulturkreisen konzertierten im Stucksaal des Wasmer-Palais. „Tänzerische Violinklänge“ war das Konzert übertitelt und bot eine Vielzahl besonders melodischer Stücke für zwei Violinen.  „Wir haben uns bereits im Studium kennen gelernt und festgestellt, dass wir trotz oder viel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen