Itzehoe : Suchaktion mit Hubschrauber

shz+ Logo
Auch mit einem Hubschrauber wurde nach der Vermissten gesucht.
Auch mit einem Hubschrauber wurde nach der Vermissten gesucht.

Per Hubschrauber wurde über Itzehoe nach einer aus dem Klinikum verschwundenen Frau gesucht.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Andreas Olbertz. von
11. Juni 2019, 17:39 Uhr

Itzehoe | Der Lärm war ohrenbetäubend und dürfte etliche Itzehoer unsanft geweckt haben. Am frühen Sonnabendmorgen gegen 4 Uhr kreiste ein Hubschrauber im Tiefflug über Itzehoe – besonders im Bereich Tonkuhle am S...

hzteoIe | eDr Lrmä rwa bbetduoäenehrn ndu tfdreü ceelith Ierheotz nausnft wcgktee abhen. mA üerhfn abnoneSnognmdre eggne 4 rUh rseikte ien uurbrsahbHec im Tlgefifu rbeü theIzoe – doreebnss im reBecih huloeTkn am S.nrabdge

Wei epinoePrclhsieirz lMree fedluNe jeztt fua Naaergfhc ltmt,eieit naedhtel es csih um niee uiaSthconk lwie im iKkiunlm enie aientntiP “ägbgigan„ w.ra Die rauF rdwue etlctzlhi banhhwtelelo na hrrei sedrWneshao ennrofegat.f reD heurscabrHub etknno ebenrdah.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen