Nach Party in Hohenlockstedt : Streit, Kopfnuss, Rettungshubschrauber: Mann muss schwer verletzt in Krankenhaus

Avatar_shz von 10. August 2020, 13:06 Uhr

shz+ Logo
Per Rettungshubschrauber wurde der Verletzte in eine Krankenhaus geflogen.

Per Rettungshubschrauber wurde der Verletzte in eine Krankenhaus geflogen.

Auch der Vater des Opfers wurde in den Streit verwickelt und kam in die Klinik.

Hohenlockstedt | Bei einer Feier sind am Sonnabend zwei junge Männer in Hohenlockstedt in Streit geraten. Dieser eskalierte und endete mit einer Kopfnuss, bei der ein 27-Jähriger eine erhebliche Verletzung erlitt. Er kam mit dem Hubschrauber in eine Spezialklinik. Regungslos auf den Boden Hintergrund: Gegen 22.45 Uhr verlagerte sich die Auseinandersetzung aus einer Wo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert