zur Navigation springen

Adventskonzert : Stimmungsvolle Musik in der Kirche

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Burger Chöre und das Flötenemsemble stimmen begeistertes Publikum auf die Vorweihnachtszeit ein.

shz.de von
erstellt am 07.Dez.2013 | 12:00 Uhr

Alle Jahre wieder wird die Adventszeit von den Burger Chören mit einem festlichen Konzert in der Burger Petri-Kirche eingeläutet. Und alle Jahre wieder ist die Kirche dann bis zum letzten Platz besetzt. Der Petrichor mit seinen kirchlichen Weihnachtsliedern, das Flötenensemble mit Variationen und bekannten Kirchenliedern, die Burger Chorgemeinschaft mit weltlichen stimmungsvollen Weihnachtsliedern, der Jugendchor Notes Bigarrées mit flotten englischen Weihnachtsliedern und der Gospelchor mit Weihnachts-Gospel stimmten jeder auf seine Art auf die Adventszeit ein, so dass für jeden Zuhörer etwas dabei war. Das konnte man auch an dem begeisterten Applaus der Zuhörer erkennen.

„Wer erlebt hat, mit welcher Freude und Enthusiasmus alle Beteiligten bei der Sache waren, wird kaum verstehen, warum die traditionellen Chöre von Jahr zu Jahr kleiner werden“, bedauern die Musiker. Es sollte jedem, der Freude am Gesang hat, ein Anliegen sein, die traditionellen Chöre zu erhalten. „Es werden schon lange nicht mehr olle Kamellen gesungen.“ Die Lieder der weltlichen Chöre erstrecken sich von Volksliedern über Operettenmelodien bis zu bekannten Schlagern. Vor allem ist das Zusammengehörigkeitsgefühl für alle Sänger von großer Bedeutung.

Gerade für Paare bestehe dort die Möglichkeit, gemeinsam die Freizeit zu gestalten, werben die Chorleiter. Aber auch Einzelpersonen seien stets in den Chören willkommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen