Als Dankeschön : Steuerfreiheit

shz.de von
07. September 2018, 15:20 Uhr

1318 wurde ein Ort an der Unterelbe namens Büttel erstmals erwähnt. Schon 13 Jahre später machte ein Einwohner mit Namen Gerhard bis in höchste Kreise hinein auf sich aufmerksam. Bei einem Gefecht mit dem dänischen König, so sagt es die Legende, rettete dieser Mann das Leben des holsteinischen Grafen Gerhard III. Als Dank wurde die kleine Gemeinde von der damaligen Steuerpflicht befreit. Die Steuerbefreiung hat allerdings die 700 Jahre Dorfgeschichte am Ende dann doch nicht überlebt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen