Pferdesport in Heiligenstedten : Steinburger Voltigierer trainieren jetzt in der Reithalle am Schloss

Avatar_shz von 02. August 2020, 17:07 Uhr

shz+ Logo
Die Voltigierer üben jetzt in der Reithalle auf Schloss Heiligenstedten: (v.l.) Katharina Schütt, Rasmus Sell auf Dixton, Merle Weichert, Catharina Keller und Annika Fischer auf Wumm, Heidi Schütt, Meike Krüger, Sophie Behrendt auf Little und Jessica Podwitz.
Die Voltigierer üben jetzt in der Reithalle auf Schloss Heiligenstedten: (v.l.) Katharina Schütt, Rasmus Sell auf Dixton, Merle Weichert, Catharina Keller und Annika Fischer auf Wumm, Heidi Schütt, Meike Krüger, Sophie Behrendt auf Little und Jessica Podwitz.

Der Voltigier- und Reitvereins Heiligenstedten-Krempermarsch (VRV) hat ein neues Zuhause gefunden.

Heiligenstedten | Der Sport in Heiligenstedten ist um eine Attraktion reicher. Nachdem die Mitglieder des im Jahre 2008 gegründeten Voltigier- und Reitvereins Heiligenstedten-Krempermarsch (VRV) ihren Sport zunächst in Bahrenfleth ausübten und 2016 auf eine Anlage in Kremperheide wechselten, trainieren sie jetzt in der Reithalle auf dem Schlossgelände. In dem 20 mal 60 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen