Heiner Rickers widerspricht : Steinburger Abgeordneter hält nichts von höherer Steuer auf Fleisch

shz+ Logo
Heiner Rickers hält nichts von den Forderungen zu einer höheren Steuer auf Fleisch.

Heiner Rickers hält nichts von den Forderungen zu einer höheren Steuer auf Fleisch.

Heiner Rickers plädiert für eine zweckgebundene Abgabe zugunsten des Tierwohls.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-25086271_23-92780158_1509035051.JPG von
07. August 2019, 13:18 Uhr

Itzehoe | Agrarpolitiker von SPD und Grünen haben sich für eine höhere Mehrwertsteuer auf Fleisch ausgesprochen. Es sei nicht zu erklären, warum Fleisch mit 7 Prozent und zum Beispiel Hafermilch mit 19 Prozent best...

ezoIteh | raglkeiAirotpr onv PDS udn eünGrn bneah sich für niee ehrehö wstrMureteehre uaf csheFli ngaerpssu.ceho Es sei ichtn zu ,kräeenrl rmuwa Fhecisl tim 7 zeorPnt nud muz epilieBs emlaHrichf tim 91 eonPzrt rtuebtees edwr.e eDr rpcrreahltoisagi cepeShrr red DanftairtkosCUgnL-da nud Sritreugbne ,Kneizisdervtoers Hriene ciRske,r hltä niedse srVaolhcg frü chitn zernüdf.lehi rE ortferd sestnatstde neei wunkgeeczbeden Aebagb gunntezsu esd wT.rlosihe

elrs:eWtieen üFr rmeh whlToire: üGenr ndu SPD ofrredn hrheöe turneeS fua lhceFsi

t„iM enrie eiuelrtsFeshc würed nam gneau asd gitlnGeee vno mde rn,reheiec aws man .bseghtcatibi rDe dHenla diwr auf oKtesn rde rreuzEge suenvrce,h ide eesPri ozttr ehrrheö rneutSe ngireg uz t.nheal rüF ehir taluivtaqi echnerwhtigo nsezesrugEi nwdeür rsunee Lenidarwt so chon nrgeiwe ekmboemn asl ibhres co"sn,h lerkrtä ir.cksRe

fetb-nSöeHer hbctfüreet

mreIm hmre drntaiewL knntneö med Pucsriedrk nthci ashltetnand – nei resetwei ö-etbefrHnSe nsdeüt ro.evb mA eEnd eäbg rwi in lcsDnthedua kinee ewenasehgcn ineruälebch ttunreSruk tim aelWhengtuid emh,r osrndne unr onch bG.eiteberßro In red logFe emütss reevrhtm hFslcei uas nadreen rLnäedn tmitpeorri ,rdween in ednen chitn wsieastanze surene tSadarsnd mi cehierB rhsiezTctu neel.tg

er„sdnA eshä es aus, erdüw man eeni gueebeckwezndn gabebA gznuteuns eds wohreiTsl nrüifnehe. Im zaeetsGgn rzu hueislseFctre rüedw eeisd scruduah ggeeneit in,es ied lutQtaiä erd iEeussgrzen zu crshein dnu eid ighieenbrs eutnrSrkut zu n“rlteeh,a os ciskerR ee.wrti

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen