Statt Unterricht: ein Tag lang an der Grundschule gearbeitet

Alexander Lohmann und Jasmin Märzke arbeiteten einen Tag in der Grundschule.  sko 
Alexander Lohmann und Jasmin Märzke arbeiteten einen Tag in der Grundschule. sko 

shz.de von
23. April 2015, 11:54 Uhr

Zum Girls- and Boys-Day hatten sich auch zwei Schüler in der Wolfgang-Ratke-Schule eingefunden, um in das Berufsleben hineinzuschnuppern. Jasmin Märzke von der Gemeinschaftsschule Lübscher Kamp in Itzehoe war mit Hausmeister Oliver Haack auf dem Schulgelände unterwegs.

Die 12-Jährige werkelte mit in der Sporthalle, unterstützte die Viertklässler bei der Pflanzung von drei Buchen zum Tag des Baumes (siehe auch Bericht oben) und pustete mit dem Laubpuster den Baumschredder vom Schulhof.

Lehrerin Christa Starke hatte Alexander Lohmann von der Gemeinschaftsschule Wilster an ihrer Seite. Der Sechstklässler fungierte als Streitschlichter und half den Schülern auch auf dem Pausenhof bei Problemen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen